Loading...

Eigentlich wollte ich etwas über Fotomotive im Winter schreiben

Woogtal in Königstein im Taunus im Februar (2013)

Foto: Manuel Murgas

Ich persönlich mag alle Jahreszeiten, was nicht gleichsam bedeutet, dass ich sie alle gleich gerne mag. Gerade für das Fotografieren ist das Frühjahr toll, wenn die Pflanzen austreiben und die Natur wieder zum Leben erweckt wird. Auch der Winter, also die Zeit, in der die Pflanzen auf Sparflamme überwintern und sich der Schnee über die Landschaft legt, hat durchaus seinen Reiz.

Bislang fehlte vom „echten“ Winter jede Spur. Zwar fiel hier und da mal ein wenig Schnee in den Hochlagen, sonderlich viel zählbares blieb jedoch nicht liegen. Bis auf ein paar schöne Eisblumen, die sich malerisch auf Fensterscheiben ausgebreitet haben, fielen die Fotomotive eher mau aus. Ein Blick auf den Kalender verrät, dass sich daran wahrscheinlich auch nicht mehr viel ändern wird. Der Großteil des Februars ist auch schon wieder rum und der März klopft bereits an der Tür. Obwohl uns die Vergangenheit gelehrt hat, dass bis zu den Eisheiligen (also bis zum 11. Mai), was Frost anbelangt, alles möglich ist, dürfte wohl ein großartiger Schneefall kaum noch zu erwarten sein.

Für viele Fotografen ist der Winter eine ziemlich triste Jahreszeit. Für mich hingegen stellt der Winter eine willkommene Abwechslung zum sonst so bunten Treiben in den anderen Jahreszeiten dar. Aufnahmen von schneebedeckten Landschaften bekommen eine tolle Wirkung, wenn man sie in Schwarz/Weiß aufnimmt. Eine völlig neue Perspektive, die man so in den anderen Jahreszeiten nicht zu Gesicht bekommt. Dem verpassten Winter (im Sinne von viel Schnee) möchte ich dennoch nicht hinterher trauern, schließlich warten im Frühling wieder viele sehenswerte Motive auf mich. Angefangen von den ganzen Pflanzen, die aus dem Winterschlaf erwachen, bis hin zu den Tieren und Insekten, die zurück in die Natur kehren, wird den Fotografen wieder einiges geboten werden.

Nicht zuletzt stehen auch noch ein paar Veranstaltungen auf dem Plan, auf die ich mich jedes Jahr aufs Neue freuen darf. Angefangen beim alljährlichen Osterturniers des Eishockeynachwuchses der Löwen Frankfurt bis hin zum Wiesbaden Mountainbike-Marathon, kommt auch die sportliche Ebene nicht zu kurz. Nicht zuletzt sei auch noch an die im September stattfindende Photokina in Köln erinnert, die auf technischer Ebene in diesem Jahr auch wieder ein ganz großes Highlight wird.