Monat: September 2013

  • Bloggen: Wieso? Weshalb? Warum?

    Bloggen: Wieso? Weshalb? Warum?

    Erst vor Kurzem wurde ich wieder gefragt, wieso ich eigentlich blogge, was mich antreibt und warum das Ganze? Nun, vor einigen Jahren habe ich begonnen, parallel zu meiner Homepage ein Weblog zu betreiben. Das lief soweit ganz gut, bis ich feststellte, dass mir eigentlich die Zeit fehlt, zwei ähnliche Seiten gleichzeitig zu betreiben. Lief es […]

  • IAA: Alle (zwei) Jahre wieder

    IAA: Alle (zwei) Jahre wieder

    Die Internationale Automobil Ausstellung (kurz: IAA) in Frankfurt zeigt alle zwei Jahre die neuesten Trends, Modelle und Konzepte der Automobilindustrie. Während einige Hersteller wenig abenteuerlustig konstant an der strikten Modellpflege festhalten, wagen sich andere mit Mutigen Concept-Cars auf das Parkett. Gerade um die zahlreichen Konzeptfahrzeuge drängen sich die Massen – und das zurecht. Traurige Realität […]

  • Kaufberatung: Weshalb guter Rat oftmals gar nicht so teuer ist

    Kaufberatung: Weshalb guter Rat oftmals gar nicht so teuer ist

    Immer wieder werde ich von Freunden und Bekannten gefragt, welche Kamera ich zum Kauf empfehlen könne. Meist sind sie auf der Suche nach digitalen Spiegelreflexkameras, die zu einem guten Preis möglichst viel bieten sollen. Eine hohe Anzahl an Megapixeln, eine HD-Videofunktion, WiFi für die drahtlose Übertragung von Inhalten und GPS, um den Standort einer jeden […]

  • Worldwide Photowalk 2013 rückt immer näher

    Worldwide Photowalk 2013 rückt immer näher

    Vor knapp einem Monat habe ich bereits vom Scott Kelby Worldwide Photowalk berichtet. In der Zwischenzeit hat sich noch einiges an der Veranstaltung, insbesondere im Rhein-Main-Gebiet, getan. Neben dem Photowalk in Mannheim, für den ich mich angemeldet habe, wird es auch einen Photowalk in Mainz geben. In Mainz wird man sich im Botanischen Garten der Universität […]

  • Bilder zum an die Wand hängen

    Bilder zum an die Wand hängen

    Zugegebenermaßen, viele Jahre lang habe ich auch kaum Bilder in Produktion gegeben. Das höchste der Gefühle waren großformatige Prints auf Fotopapier. Irgendwann kam dann der Moment, bei dem ich mir dachte: Die Bilder sind viel zu schade dafür, um nur auf der Festplatte zu liegen. Zeitgleich mit diesem Gedanken entstand auch das völlig neue Konzept […]

  • Neuigkeiten von der Tomaten-Front

    Neuigkeiten von der Tomaten-Front

    Diese Woche war es etwas still auf meiner Seite. Es war viel los und es gibt einiges zu berichten, aber man muss ja auch erstmal die notwendige Zeit dafür finden. Meine Fleischtomaten, von denen ich vor guten drei Wochen berichtet habe, haben sich in der Zwischenzeit prächtig entwickelt. Während die damals größte (noch grüne) Tomate […]